Robert Stadlober

liest aus Jakob Wassermann „Kaspar Hauser“

Musikalische Begleitung: Diknu Schneeberger Trio

16. Juni  2017   Kulturzentrum Englische Kirche  I  20:00h
Signierstunde im Anschluss an die Lesung

 

ROBERT STADLOBER ist eine Ausnahmeerscheinung unter den deutschen Schauspielern der jüngeren Generation. Neben seinen vielfältigen TV- & Filmauftritten ist er immer wieder ein gern gesehener Gast „auf den Brettern, die die Welt bedeuten“, zunehmend auch als Theater-Regisseur!

Jakob Wassermanns Roman „Caspar Hauser“ oder „Die Trägheit des Herzens“ (!!!) schildert das Schicksal eines im Jahre 1828 in Nürnberg aufgegriffenen Findlings, der, wie ein „Wolfskind“, kaum sprechen oder gar schreiben kann. Ist Caspar Hauser, so wird nach einem Mordanschlag bald spekuliert, etwa ein illegitimer Erbprinz des Hauses Baden? Ein bis heute ungelöstes Rätsel…

Stadlober liest und verkörpert den jungen Protagonisten dieses laut Golo Mann „schönsten Krimis, der je geschrieben wurde“ in Begleitung des sensationellen jungen Gitarrenvirtuosen Diknu Schneeberger und seines Gypsy-Jazz-Trios.
Die Englische Kirche wiederum bietet das passende historische Ambiente für diese bewegende literarische Darstellung eines außergewöhnlichen Schicksals!

Wir empfehlen aufgrund der begrenzten Kapazität: KARTEN SICHERN!
Tickets incl. Gebühren Euro 34.- bis 39.-

Tickets buchen

 


A.C.T. ARTIST AGENCY GMBH IN KOOPERATION MIT DER KUR- UND KONGRESS-GMBH UND DEM MAGISTRAT DER STADT BAD HOMBURG V.D. HÖHE PRÄSENTIEREN:
lesen ist kino im kopf und eine reise in fremde welten.
”Die Bühne scheint mir der Treffpunkt von
Kunst und Leben zu sein.” - Oscar Wilde

Künstlerische Leitung: BERND HOFFMANN / workforce


site created and hosted by nordicweb