Benno Fürmann

liest aus Joseph Conrad „Herz der Finsternis“

Musikalische Begleitung: African Percussion mit IMPULS & Chor

10. Juni 2017  I  Lokschuppen  I  19:30h
Open Air Lesung
Signierstunde im Anschluss an die Lesung

BENNO FÜRMANN ist einer der wenigen deutschen Schauspieler, denen der Weg ins internationale Filmgeschäft gelungen ist!
Für seine Arbeit wurde er u.a. mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem AdolfGrimme-Preis sowie dem Bayrischen Filmpreis ausgezeichnet.

Nun gibt er sein Bad Homburger Lese-Debüt mit Joseph Conrads „Herz der Finsternis“: Im noch nicht vollständig erforschten Afrika um 1860 fährt der Ich-Erzähler Marlow erstmals den Kongo-Fluss hinauf. Diese Fahrt, das Chaos, das dramatische Erkennen der brutalen Ausbeutung der schwarzen Bevölkerung, der seltsame Kurtz (nach dem Coppola seine Marlon Brando-Rolle in „Apocalypse now“ schuf), das alles gerät zu einer Entdeckungsfahrt in die dunklen Seiten des eigenen Ich.

Eine Open-Air-Lesung mit African Percussion, Chor, Fackeln und Lichtinszenierung – im sommernächtlichen Outdoor-Ambiente des „Lokschuppen“!

 

EINE BAD HOMBURGER PREMIERE – MIT SPANNUNG UND TIEFGANG – nicht nur für Literaturfans!
Tickets incl. Gebühren Euro 39.- bis 42.-

Tickets buchen


A.C.T. ARTIST AGENCY GMBH IN KOOPERATION MIT DER KUR- UND KONGRESS-GMBH UND DEM MAGISTRAT DER STADT BAD HOMBURG V.D. HÖHE PRÄSENTIEREN:
lesen ist kino im kopf und eine reise in fremde welten.
”Die Bühne scheint mir der Treffpunkt von
Kunst und Leben zu sein.” - Oscar Wilde

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@bad-homburger-poesie-und-literaturfestival.de schicken.

Künstlerische Leitung: BERND HOFFMANN / workforce


site created and hosted by nordicweb