Esther Schweins

liest aus Jane Austen „Emma“

Musikalische Begleitung: Lars Keitel, Piano

11. Juni 2017   Neuer Festsaal im Hotel Steigenberger  / 17:ooh / Teatime-Empfang ab 16:00h
Teatime at Steigenberger‘s!
Signierstunde im Anschluss an die Lesung


ESTHER SCHWEINS
ist ein Multitalent, und ja, die umtriebige Schauspielerin und Moderatorin hat zugegebenermaßen ein Faible für die britische Autorin Jane Austen!

Mit „Emma“  liest Schweins den wohl berühmtesten und erfolgreichsten Frauenroman aller Zeiten: wie die junge, kluge und vermögende Emma Woodhouse  sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts allseits als Ehestifterin versucht und damit jede Menge Komplikationen verursacht – das ist zeitlos entzückend! 

Das neurenovierte Hotel Steigenberger und der noble Festsaal geben, samt kleinen kulinarischen Extras und Aufmerksamkeiten, den Rahmen für diese sonntagnachmittägliche „Teatime“-Lesung, am Flügel begleitet von Lars Keitel, der mit J. S. Bachs eleganten „Französischen Suiten” die passende, tänzerisch heitere Stimmung für den Roman gibt.

A SPLENDID TIME IS GUARANTEED FOR ALL!

 

Wie empfehlen aufgrund der begrenzten Kapazität: KARTEN SICHERN!
Tickets incl. Gebühren und incl. Teatime-Empfang Euro 49.-

Tickets buchen

 


LARS KEITEL
Von 1990 bis zu seinem Examen im Juli 1994 studierte er bei Prof. Jutta Drefahl an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Unterricht erhielt er hier unter anderem auch von Dr. Hans Jaskulsky im Fach Orchesterleitung sowie von Prof. Georg Christoph Biller (Thomaskantor in Leipzig) und Prof. Wolfgang Schäfer im Fach Chorleitung.
1994 setzte Lars Keitel seine künstlerische Ausbildung im Rahmen eines Aufbaustudiums in der Klavierklasse von Friederike Richter an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt fort. Im Mai 1997 beendete er sein Studium mit der Traumnote 1,0.
Er war Kursteilnehmer bei Prof. Arnulf von Arnim (im Rahmen des internationalen Kammermusikfestivals in Cervo/Italien) und bei Prof. Hans Leygraf (Darmstadt). Lars Keitel gibt zahlreiche Solo-Recitals und Konzerte mit Orchestern im gesamten Bundesgebiet, sowie in Luxemburg, Kroatien, Holland und der Schweiz. Außerdem ist er ein gefragter Liedbegleiter und Pianist in verschiedenen kammermusikalischen Formationen. Zusammen mit Thomas Herrmann gründete er im Jahr 2000 ein Klavierduo, mit dem er häufig konzertiert. Gerne wird er bei verschiedenen Veranstaltungen und Konzerten zusätzlich als Moderator engagiert.
Hohe Anerkennung erhielt er durch seine CD-, Funk- und Fernsehaufnahmen.
Lars Keitel ist Initiator und Leiter der Sommerakademie der Kulturstiftung Friedrichsdorf, deren Vorstand er seit 2001 angehört. Seit einigen Jahren ist er zusätzlich als Dirigent tätig. Im August 2008 hat er die Leitung  des großen Orchesters des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums in Bad Homburg übernommen. Seit 2010 ist er künstlerischer Leiter des von ihm gegründeten Jugend-Sinfonie-Orchesters Hochtaunus.

www.lars-keitel.de


A.C.T. ARTIST AGENCY GMBH IN KOOPERATION MIT DER KUR- UND KONGRESS-GMBH UND DEM MAGISTRAT DER STADT BAD HOMBURG V.D. HÖHE PRÄSENTIEREN:
lesen ist kino im kopf und eine reise in fremde welten.
”Die Bühne scheint mir der Treffpunkt von
Kunst und Leben zu sein.” - Oscar Wilde

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@bad-homburger-poesie-und-literaturfestival.de schicken.

Künstlerische Leitung: BERND HOFFMANN / workforce


site created and hosted by nordicweb