SEBASTIAN KOCH liest aus Robert Louis Stevenson“ Die Schatzinsel“

10.Juni 2019 (= Pfingstmontag) | Gustavsgarten |  15:00h | Open Air | Eintritt frei!
Signierstunde im Anschluss an die Lesung

Lesung mit großem Orchester (Ltg. Lars Keitel)

Musikalische Begleitung: Orchesterakademie des JugendSinfonieOrchesters Hochtaunus

SEBASTIAN KOCH, Schirmherr des Festivals 2019, und aktuell in F.H. von Donnersmarcks neuem – aus Deutschland für den Oscar2019 eingereichten - Filmepos „Werk ohne Autor“ in aller Munde, ist einer der auch international gefragtesten deutschen Schauspieler seiner Generation.

Als Höhepunkt des Bad Homburger Jubiläumsfestivals 2019 liest der für seine feinsinnigen Charakterdarstellungen vielfach ausgezeichnete Star nun aus einem der Abenteuer-Klassiker der Weltliteratur – und verleiht dabei dem jungen Romanhelden Jim Hawkins, Captain Flint und dem doppelgesichtigen Piraten Long John Silver auf ihrer geheimnisvollen Schatzsuche in der Südsee eine eigene Stimme.

Auch musikalisch wird das spannende Geschehen mit einem klangvollen und dramatischen „Soundtrack“ in Szene gesetzt: Lars Keitel und die Orchesterakademie des JugendSinfonieOrchesters Hochtaunus steuern vor der sommerlichen Kulisse der Villa Wertheimber im Gustavsgarten-Park passende opulente Klassik sowie auch Filmmusiken a la „Pirates of the Caribbean“ bei.

Das große festliche Feiertags- Open Air am Pfingstmontag: Eintritt frei!

 

Tickets: Eintritt frei!

ACHTUNG Keine PKW Parkflächen vorhanden, Anreise zu Fuß, mit ÖPNV oder Fahrrad. PKW´s werden IMMER kostenpflichtig abgeschleppt!


Logo - Bad Homburger Poesie & Literurfestival

Bad Homburger Poesie & Literurfestival - Facebook Icon
LESEN IST
KINO IM KOPF
UND EINE REISE IN
FREMDE WELTEN.
”Die Bühne scheint
mir der Treffpunkt
von Kunst und Leben
zu sein.”
- Oscar Wilde

site created and hosted by nordicweb