MATTHIAS MATSCHKE liest „Unheimliche Geschichten“ von Edgar Allen Poe

13.Juni 2019 | Lokker’s -Wintergarten im Kulturbahnhof 
Signierstunde im Anschluss an die Lesung

Musikalische Begleitung: Vivi Vassileva, Vibraphon, Marimba, Percussion

MATTHIAS MATTSCHKE, von den Einen zurzeit als commedien par excellence (= z.B. in der ZDF „Sketch History“-Serie) verehrt, vom großen Publikum aktuell für seine mysteriös schillernde Figur des geheimnisumwitterten „Professor T.“ in der gleichnamigen ZDF-Serie geschätzt, kommt zum ersten Mal nach Bad Homburg.

Im Lokker’s / Wintergarten des lichtilluminierten Kulturbahnhofs liest Matschke in der ihm eigenen Art „Unheimliche Geschichten“ des amerikanischen Kult-Autors Edgar Allen Poe: ja, das bedeutet Spannung und Gruseleffekt pur!

Die ebenso mysteriösen wie meisterlichen short stories Poes werden von einer Meisterin der leisen und lauten Töne begleitet: die als Wunderkind gepriesene und in Bad Homburg bestens bekannte junge deutsche Perkussionistin Vivi Vassileva wird Matschkes Lesung auf Vibraphon, Marimba und Schlagzeug traumwandlerisch und, wie immer, mit höchster technischer Perfektion untermalen.

Das besondere Debut!

 

Tickets: € 39,-
Schüler & Studenten: € 5,- Ermäßigung 

Tickets buchen


Logo - Bad Homburger Poesie & Literurfestival

Bad Homburger Poesie & Literurfestival - Facebook Icon
LESEN IST
KINO IM KOPF
UND EINE REISE IN
FREMDE WELTEN.
”Die Bühne scheint
mir der Treffpunkt
von Kunst und Leben
zu sein.”
- Oscar Wilde

site created and hosted by nordicweb