BENNO FÜRMANN liest aus Oscar Wilde “Das Bildnis des Dorian Gray“

29.Juni 2019 | Lokschuppen |  19:30h
Signierstunde im Anschluss an die Lesung

Musikalische Begleitung: Pasadena Roof Orchestra

Im diesem Herbst sehen wir BENNO FÜRMANN vielfach. Und in Höchstform!

Z.B. in der erfolgreichen ARD/TV- Serie „Babylon Berlin“ oder brandaktuell im Kino mit Co-Star Ben Kingsley in der Verfilmung von Hakan Nessers „Intrigo!“

Ja, Fürmann ist einer unserer wenigen deutschen Schauspieler, die den Weg nach Hollywood und in internationale Produktionen gefunden haben…

Im gewohnten frühsommerlichen Lokschuppen-Open-Air liest FÜRMANN zum Festivalabschluß 2019 aus Oscar Wildes „Das Bildnis des Dorian Gray“, einem der meistgelesenen Romane der englischsprachigen Literatur - und taucht dabei ebenso subtil wie wortgewaltig in die Geschichte und Person des Jünglings mit der anmutigen Gestalt vor dem Spiegel, dem Jüngling Dorian Gray, der seine Seele verkauft, um seine Schönheit zu retten, ein.

Der weltberühmte Roman um einen „Pakt mit dem Teufel“ wird auch in Sachen Musik britisch gerahmt: das Londoner Pasadena Roof Orchestra, im 50sten Jahre seines Bestehens in 2019 noch immer unerreicht in Sachen zeitloser Eleganz und kultivierter Performance samt hohem Unterhaltungswert, spielt zu Fürmanns Vortrag groß mit Musik der Goldenen 2oer/3oer- Jahre auf: a splendid time is guaranteed for all!

Der Sommer kann kommen…

 

Tickets: € 34,- bis € 39,-
Schüler & Studenten: € 5,- Ermäßigung 

Tickets buchen


Logo - Bad Homburger Poesie & Literurfestival

LESEN IST
KINO IM KOPF
UND EINE REISE IN
FREMDE WELTEN.
”Die Bühne scheint
mir der Treffpunkt
von Kunst und Leben
zu sein.”
- Oscar Wilde

site created and hosted by nordicweb