Matthias Brandt & Jens Thomas kommen wieder !!!
Nach dem wahrlich sensationellen Auftritt mit Ihrem „ Angst" - Programm im Rahmen des diesjährigen Bad Homburger Poesie & LiteraturFestivals folgt nun eine Fortsetzung mit dem neuen Programm „LIFE - Raumpatrouille & Memory Boy". Ihre Geschichten und Songs sind eine Wort-Musik-Collage und Reisen in einen Kosmos, den jeder kennt, der aber hier mit ganz besonderem Blick untersucht wird: den Kosmos der eigenen Kindheit.

Wir empfehlen: Karten sichern, VVK-Start ab 16.09.16!
Termin: Dienstag, 07.Februar 2017, Kurtheater, 20:00 Uhr
Eine SONDERVERANSTALTUNG des 8.Bad Homburger Poesie & LiteraturFestivals 2017

Informationen zum 8. Bad Homburger Poesie- und Literaturfestival 2017 finden Sie hier ab 02.11.2016!

UND ÜBRIGENS: Wer die sensationelle Weihnachtslesung 2015 von Sebastian Koch verpasst hat, kann das jetzt nachholen. Am 14. Oktober 2016 erscheint das Hörbuch „Und lauscht hinaus den weißen Wegen...Weihnachten mit Sebastian Koch" (DAV), ab 25. November finden Lesungen in folgenden ausgewählten Kirchen statt:

25.11.16 Wiesbaden - Marktkirche
26.11.16 Bonn -  Kreuzkirche
27.11.16 Dresden - Christuskirche
07.12.16   Marburg - Elisabethkirche (abgesagt!)
09.12.16  Ulm - Pauluskirche
11.12.16  Würzburg - St. Johanniskirche
14.12.16 Kassel - St. Martin
17.12.16  Darmstadt - Stadtkirche
18.12.16   Bayreuth - Stadtkirche
21.12.16 Stuttgart - Andreaskirche Obertürkheim

Karten für die Sonderveranstaltung sowie die Tour gibt es unter www.frankfurtticket.de, www.eventim.de, www.deag.de und unter 069-1340400 sowie an den lokalen Vorverkaufsstellen.

8. Bad Homburger Poesie & Literaturfestival

7. bis 17. Juni 2017: 8. Poesie- & LiteraturFestival mit Berühmtheiten von Film und Bühne

Mit Filmstars, die schon in den vergangenen Jahren ihr Publikum begeisterten, gibt es ein Wiedersehen und dazu treten neue, vom Fernsehschirm her jedoch wohlbekannte Schauspielerinnen und Schauspieler auf die Bühnen – das 8. Bad Homburger Poesie- & LiteraturFestival wird wieder eine fantastische Mischung aus bedeutenden Namen und spannenden Veranstaltungen. Und großer Literatur. Sie steht im Mittelpunkt des vom 7. bis 17. Juni laufenden Festivals, das sich längst über Bad Homburg hinaus einen Namen gemacht hat. „Das Poesie- & LiteraturFestival dient heute in der ganzen Region als die kulturelle Visitenkarte unserer Stadt. Wir hören großartige Texte, gelesen auf eine Art, wie wir sie nur hier erleben können“, freut sich Oberbürgermeister Alexander W. Hetjes. Er weist darauf hin, dass auch in diesem Jahr die Verleihung des Hölderlin-Literaturpreises eingebunden werde und mit der Schlosskirche ein eindrucksvoller neuer Rahmen für den Festakt gefunden worden sei.

„Klassiker der Weltliteratur, gelesen von Filmberühmtheiten sind das eine herausragende Merkmal unseres Festivals, die Vielfalt der Spielorte das andere. Die Lesungen finden nicht nur im Kurtheater statt, sondern auch an anderen besonderen Spielstätten, z.B. erstmals im Wintergarten des Kulturbahnhofs“, erklärt Kurdirektor Ralf Wolter. Er und Hetjes sind sich einig, dass die Verwirklichung eines so ambitionierten Festivals vor allem dem Engagement und der großen Begeisterung der Partner und Sponsoren zu verdanken ist. Das sind Taunus Sparkasse als Hauptsponsor, Taunus-Zeitung, hr2 Kultur, Spielbank Bad Homburg, Steigenberger Hotel Bad Homburg und Hugendubel.

„Wir fördern das Poesie- & Literaturfestival aus tiefster Überzeugung von der ersten Stunde an. Seitdem verleiht das Team um Bernd Hoffmann und Hermjo Klein dem Festival seine Strahlkraft und bietet den Besuchern ganz besondere Erlebnisse“, sagt Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse. 

Die künstlerische Leitung obliegt erneut Bernd Hoffmann (workforce.music+media consulting), dem Initiator des Bad Homburger Poesie- & LiteraturFestivals. „Ich liebe die fantasievolle Inszenierung von Literatur mit Hilfe von anderen Kunstformen, verzichte aber keineswegs auf Veranstaltungen mit Literatur pur“, umreißt er sein Konzept. Wie in den Vorjahren werden die Lesungen von passender Musik begleitet. Am Ende der Veranstaltungen sind die Schauspieler gerne zu einem „Get together“ und der Erfüllung von Autogrammwünschen bereit.

Gesamtverantwortlich für das Festival ist die A.C.T. Artist Agency GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Homburg und der Kur- und Kongreß-GmbH. Für den A.C.T.-Geschäftsführer und Veranstaltungsprofi Hermjo Klein, für den Eventplanung mit großen Namen das Tagesgeschäft ist, ist das Poesiefestival auch aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit mit der Kur- und Kongreß-GmbH und der Stadt Bad Homburg ein Highlight in seinem vollen Terminkalender.

Der Vorverkauf für das 8. Poesie- und LiteraturFestival plus seiner beiden Sonderveranstaltungen läuft jetzt an – und es lohnt sich, sich rechtzeitig Eintrittskarten zu sichern. Denn wieder ist die Crème de la Crème des deutschen Films und Theaters in Bad Homburg zu erleben.

 







A.C.T. ARTIST AGENCY GMBH IN KOOPERATION MIT DER KUR- UND KONGRESS-GMBH UND DEM MAGISTRAT DER STADT BAD HOMBURG V.D. HÖHE PRÄSENTIEREN:
lesen ist kino im kopf und eine reise in fremde welten.
”Die Bühne scheint mir der Treffpunkt von
Kunst und Leben zu sein.” - Oscar Wilde

Künstlerische Leitung: BERND HOFFMANN / workforce


site created and hosted by nordicweb